Telemotion-Logo.gif TELEMOTION Rüdiger Morawetz e.U.
1040 WIEN, Mayerhofgasse 12/10,
Tel.: +43 1 505 01 07,
E-Mail: telemotion@speed.at

Impressum :: Home

Schule & Medizin  ::  Natur & Umwelt  ::  Sport & Bewegung  ::  Tourismus & Kultur  ::  Industrie & Handwerk  ::  Fernsehen  ::  Auszeichnungen

SCHULE & MEDIZIN
Produzierte DVDs und Filme - Anfragen und Bestellungen unter telemotion@speed.at

  • Die Douglasie
  • Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen: Süßgräser
  • Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen: Getreidesorten
  • Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen: Nachtschattengewächse
  • Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen: Ölpflanzen
  • Das Rind
  • Die duale Lehrlingsausbildung in Österreich
  • Österreich und die Europäische Union (Stand 2014, Doppel-DVD)
  • Die in den Himmel wachsen - Die Bäume des Waldes (Doppel-DVD
  • Übungen zum Österreichischen Skilehrweg
  • AUVA: Sicherheit beim Wintersport - Alpin/Snowboard (Doppel-DVD)
  • Klimaerwärmung durch CO2 - Erneuerbare Energieträger der Zukunft
  • Krankheitsbild Multiples Myelom / Symptome-Diagnose-Therapie
  • Leben mit HIV / AIDS
  • Sicherheit beim alpinen Winterport - Die FIS-Pistenregeln
  • Österreich im Schnittpunkt der Europäischen Union (Stand2009)
  • Europa hat Geburtstag! Gemeinsam seit 1957 (Stand2007)
  • Ich sage JA zum Leben / Cystische Fibrose
  • 10 Jahre Österreich in der EU (Stand2004)
  • Die Meister des 20. Jahrhunderts am Beispiel von Schönberg, Varèse, Xenakis
  • Schall - Instrumente - Musik
  • Vom Klang der Geige - Schallerzeugung und Resonanz
  • Hebelgesetze: Vom Wellrad zum Fahrrad / Hebel-Maschinen-Energie
  • Stadtentwicklung am Beispiel Wiens
  • Die Entstehungsgeschichte der Alpen
  • Cover der DVD Die Douglasie
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die Douglasie

    Die Douglasie ist ein Baum der vor der letzten Eiszeit in Europa heimisch war. Seit dem 18. Jh. wird sie wieder bei uns angebaut. Der prognostizierte Klimawandel wird für einige der heimischen Baumarten Probleme bereiten, die Douglasie kann aufgrund ihrer Eigenschaften eine Alternative darstellen.

    Die DVD beschreibt die Baumart, ihre Wachstumsbedingungen, optimalen Standort, sowie Erfahrungswerte mit dieser neuen Baumart.

    Seitenanfang

    Cover der DVD Die wichigsten heimischen Agrarpflanzen: Sü&szling;gräser
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen: Süßgräser

    Die Süßgräser, zu denen auch Getreide zählt, sind die Nahrungsgrundlage für viele Menschen und Tiere. Die 1. DVD dieser Reihe zeigt wo und wie sie wachsen, erklärt die Bodenschichten und Bodentypen, wie auch den Aufbau der Gräser und Blüten.
    Sie gibt auch einen Überblick über die wichtigsten Getreidesorten.

    VON DIESER DVD GIBT ES AUCH EINE FÜR DEUTSCHLAND ADAPTIERTE FASSUNG!

    Seitenanfang

    Cover der DVD Die wichigsten heimischen Agrarpflanzen: Getreidesorten
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen: Getreidesorten

    Die 2. DVD der Reihe "Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen" erklärt in einzelnen Kapiteln die Getreidesorten: Weizen, Gerste, Roggen, Hafer und Mais.

    Von den einzelnen Pflanzen werden die charakteristischen Merkmale beschrieben, gezeigt wo und wie sie angebaut werden, wachsen und geertet werden. Auch die Inhaltsstoffe der Getreidekörner und die spezifische Verwendung jeder Sorte ist Thema dieser DVD.

    VON DIESER DVD GIBT ES AUCH EINE FÜR DEUTSCHLAND ADAPTIERTE FASSUNG!

    Seitenanfang

    Cover der DVD Die wichigsten heimischen Agrarpflanzen: Nachschattengewächse
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen: Nachtschattengewächse

    Die wichtigsten Nachtschattengewächse kommen ursprünglich aus Mittel- und Südamerika und wurden nach der Entdeckung Amerikas durch Christoph Columbus nach Europa importiert.

    Diese DVD zeigt Erdapfel (Kartoffel), Paradeiser (Tomate) und Paprika von der Einsaat bis zur Ernte. Auch die Bedeutung und Verwendung als Nahrungspflanze wird beschrieben.

    VON DIESER DVD GIBT ES AUCH EINE FÜR DEUTSCHLAND ADAPTIERTE FASSUNG!

    Seitenanfang

    Cover der DVD Die wichigsten heimischen Agrarpflanzen: Ölpflanzen
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die wichtigsten heimischen Agrarpflanzen: Ölpflanzen

    Die letzte DVD dieser Reihe beschreibt die hauptsächlich zur Ölproduktion verwendeten Pflanzen Raps, Sonnenblume, Sojabohne und Kürbis. In einzelnen Kapitel wird Aussaat, Wachstum, Ernte und Verwendung gezeigt.

    VON DIESER DVD GIBT ES AUCH EINE FÜR DEUTSCHLAND ADAPTIERTE FASSUNG!

    Seitenanfang

    Cover der DVD Das Rind
    >> Cover der DVD anzeigen

    Das Rind

    Die DVD unterstützt den Biologieunterricht der 3. Schulstufe und beschreibt neben der Anatomie auch den Verdauungsapparat der Wiederkäer mit anschaulichen Computeranimationen. In den weiteren Kapiteln wird auf die wirtschaftliche Bedeutung, sowie auf die Milch und Fleischproduktion eingegangen. Die wichtigsten heimischen Rinderrassen werden ebenso beschrieben, wie Produktions und Haltungsformen.

    Abschließend wird auch ein Arbeitstag auf einem Milchbauernhof gezeigt.

    VON DIESER DVD GIBT ES AUCH EINE FÜR DEUTSCHLAND ADAPTIERTE FASSUNG!

    Seitenanfang

    Cover der DoppelDVD Österreich und die EU
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die duale Lehrlingsausbildung in Österreich

    Die DVD zeigt welche Wege Jugendlichen nach Beendigung ihrer Schulpflicht zur Verfügung stehen um einen Lehrberuf zu ergreifen. Zusätzlich zu allen Aspekten einer Lehre werden auch noch weitere Ausbildungsmöglichkeiten vorgestellt, die während und nach einer Lehre ergriffen werden können. Abschließend wird noch die Möglichkeit des Unternehmerführerscheins erklärt, der von Schülerinnen und Schülern von weiterbildenden Schulen absolviert werden kann.

    Seitenanfang

    Cover der DoppelDVD Österreich und die EU
    >> Cover der DVD anzeigen

    Österreich und die Europäische Union (Stand 2014, Doppel-DVD)

    DVD1 bietet einen Überblick über die einzelnen Verwaltungsgremien der Europäischen Union und deren Zusammenspiel nach den Veränderungen durch den Vertrag von Lissabon.

    >> Die Videos über die Verwaltungsorgane und die Verkehrspolitik sind auch Online zu sehen.

    Die DVD2 beschäftigt sich einerseits mit dem Einfluss der Europäischen Union auf die österreichische Wirtschaft mit den Schwerpunkten Finanzkrise 2008, Wirtschaftspolitik sowie der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik.
    Andererseits werden die Auswirkungen der Transeuropäischen Verkehrsnetze auf Österreich aufgezeigt und hier vor allem auf den Schienen- und Straßenverkehr.

    Zur Unterstützung des Unterrichts befinden sich auf der Doppel-DVD zusätzlich alle Texte sowie HD-Bilder.

    VON DVD1 GIBT ES AUCH EINE FÜR DEUTSCHLAND ADAPTIERTE FASSUNG!

    Seitenanfang

    Cover der DoppelDVD Die Bäme des Waldes
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die in den Himmel wachsen / DIE BÄUME DES WALDES

    In dieser Doppel-DVD gibt es auf DVD1 alle Informationen über die unterschiedlichen Waldformen in Österreich (Lebensraum/Höhenstufen, Biologische Bedeutung/Aufbau, wirtschaftliche Bedeutung/Nachhaltigkeit, Jahreszeiten). Des Weiteren wird die Morphologie und Physiologie der Bäume mit anschaulichen 3D-Animationen erklärt, sowie die industrielle Verwertung des Rohstoffes Holz und dessen Bedeutung.

    Auf DVD2 werden sie wichtigsten heimischen Nadelbäume (Fichte, Kiefer, Lärche und Tanne), Laubbäume (Buche, Eiche und Ahorn) und Obstbäume (Apfel und Marille) vorgestellt. Neben der genauen Beschreibung von Lebensraum und Aussehen der einzelnen Bäume wird auch die wirtschaftliche Bedeutung und Nutzung erklärt.

    Die DVD ist für den Unterrichtsbereich 2. Klasse sowie 5. Klasse Biologie geeignet. Zusätzlich kann sie auch im Bereich Wirtschaftskunde eingesetzt werden. Die Inhalte entsprechen dem aktuellen Lehrplan.

    Außerdem befinden sich als HD-Bilder und Texte als zusätzliche Unterrichtshilfe auf der DVD.

    VON DIESER DVD GIBT ES AUCH EINE FÜR DEUTSCHLAND ADAPTIERTE FASSUNG!

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Übungen zum Österreichischen Skilehrweg"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Übungen zum Österreichischen Skilehrweg

    Bewegung - Spaß - Sicherheit

    Diese DVD bietet Skilehrerinnen und -Lehrern sowie Begleitpersonen eine Fülle an Übungen analog zum Österreichischen Skilehrweg, von der ersten Gewöhnung an Schnee und Ski bis zum perfekten Carven mit langen oder kurzen Radien.

    Außerdem erklärt Hans Knaus im letzten Kapitel das richtige und sichere Verhalten im Funpark.

    Seitenanfang

    Cover der DoppelDVD "Sicherheit beim Wintersport"
    >> Cover der DVD anzeigen

    AUVA - Sicherheit beim Wintersport

    Jahr für Jahr ereignen sich zahlreiche Wintersportunfälle mit teilweise tragischen Folgen, die das Thema "Sicherheit beim Wintersport" immer stärker in den Fokus rücken.

    Teil 1 der DVD widmet sich neben der (jeweils) altersgerechten Darstellung (1. - 4. bzw. ab der 5. Schulstufe) der AUVA-Wintersport-Sicherheitsaktionen "Safety Guide", der Ausrüstung und Vorbereitung sowie dem richtigen Verhalten auf Skipisten.

    Teil 2 wendet sich der Sicherheit beim Snowboarden zu: Denn nur korrektes und methodisch richtiges Boarden ist - neben passender Ausrüstung - Garant für ein verletzungsfreies Wintersportvergnügen. Daher wird hier gezeigt wie man Snowboarden korrekt lernt, von den ersten Schritten bis zum Carven und dem richtigen Verhalten in Funpark und Halfpipe.

    Zusätzlich bieten beide DVDs auch wichtige und auf den neuesten Lehrplan hin abgestimmte didaktische Informationen für (Ski-)Lehrerinnen und Lehrer und Begleitpersonen.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Klimaerwärmung durch CO2"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Klimaerwärmung durch CO2

    Sonne, Wasser, Wind, Biomasse - Erneuerbare Energieträger der Zukunft

    Diese DVD ist einsetzbar für den Unterricht in Biologie und Umweltkunde, Chemie, Physik sowie Geografie und Wirtschaftskunde.

    Zum Einen werden die wissenschaftlichen Grundlagen die zur Klimaerwärmung führen erklärt, wie die Entstehung und der Aufbau der Atmosphäre, der natürliche Treibhauseffekt, die Enstehung von CO2, Kohlenstoffkreislauf- und speicher, der steigende Energieverbrauch, der anthropologische Teibhauseffekt und seine Auswirkungen und die Verursacher und mögliche Gegenmaßnahmen.

    Des Weiteren werden die erneuerbaren Energieträger Biomasse (Holz, Bioethanol, Biodiesel), Wasser, Sonne und Wind und ihre Einsatzmöglichkeiten erklärt. Den Abschluss bildet ein Kapitel über Energiesparmaßnahmen.

    Auf der DVD befinden sich zusätzlich didaktische Zusatzinformationn zu den einzelnen Kapiteln, alle Texte, sowie deutsche Untertitel für Gehörlose und Schwerhörige.

    Ausgezeichnet mit "Grand Prix Victoria Silber" bei den 24. Inernationalen Wirtschaftsfilmtagen 2010

    Seitenanfang

    Cover der DVD &quotKrankheitsbild Mustiples Myelom"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Krankheitsbild Mustiples Myelom

    Syptome - Diagnose - Therapie (Patienten-Informationsfilm).

    Prim. Univ. Prof. Dr. Heinz LUDWIG, Wilhelminenspital Wien:

    "Die Veränderung des Lebens erfolgt auf verschiedenen Ebenen. Einerseits körperlich, weil die Kraft schwindet, Schmerzen da sein k&oml;nnen, Infektionen da sein können, andere Komplikationen da sein können, aber wenn die Behandlung im Griff ist, dann verschwinden diese Beschwerden und Normalität zieht wieder ein."

    Univ. Prof. Dr. Johannes DRACH, Medizinische Universität Wien:

    "Das Multiple Myelom ist eine Erkrankung, die bevorzugt im höheren Lebensalter auftritt. Das mittlere Alter bei Diagnosestellung liegt bei etwa 65 Jahren, aber die Erkrankung kann auch bei jüngeren Menschen auftreten, etwa 3 Prozent sind unter 40 Jahre."

    Univ. Prof. Dr. Günther GASTL, Medizinische Universität Innsbruck:

    "Ich denke, man kann Patienten, die heute an einem Myelom erkranken durchaus viel Mut zusprechen, weil sich die Situation in den letzten 10 Jahren dramatisch verbessert hat."

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Leben mit HIV/AIDS"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Leben mit HIV/AIDS

    Ursache - Wirkung - Prävention - Therapie

    Leben mit HIV / AIDS bietet alle Informationen über diese Krankheit, beginnend mit der Geschichte der Entdeckung des Virus, über dessen Eigenschaften, der Definition der Krankheit AIDS bis zur HIV-Infektion mit ihren Symptomen, sowie Wirkungsweise und Krankheitsbild.

    Des Weiteren zeigt die DVD die Wege der Ansteckung und Übertragung, aber auch die Prävention und die Funktionsweise der HIV-Tests. Abschließend werden auch die aktuellen Behandlungen dargestellt und Betroffene erzählen wie sie mit der Erkrankung umgehen und welche Probleme sich aus Infektion und Therapie ergeben.

    Es ist auch eine für Deutschland adaptierte Version der DVD erhältlich.

    Ausgezeichnet mit "Grand Prix Victoria Silber" bei den 24. Internationalen Wirtschaftsfilmtagen 2010

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Sicherheit beim alpinen Wintersport"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Sicherheit beim alpinen Wintersport - Die FIS-Pistenregeln

    Schüler der Skihauptschule Neustift im Stubaital demonstrieren auf dieser DVD die 10 FIS-Pistenregeln.

    Außerdem wird neben der richtigen Ausrüstung auch das korrekte Verhalten bei Schlepplift, Sessellift und Gondelbahn gezeigt. Den Abschluss bildet ein Kapitel über das richtige Verhalten im alpinen Gelände.

    Auf der DVD befinden sich zusätzlich Begleittexte sowie deutsche Untertitel für Gehörlose und Schwerhörige.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Österreich im Schnittpunkt der Europäischen Union"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Österreich im Schnittpunkt der Europäischen Union (Stand2009)

    inkl. Europawahl 2009

    Diese DVD bietet einen Überblick über die einzelnen Verwaltungsgremien der Europäischen Union und deren Zusammenspiel. In weiteren Kapiteln werden Antworten auf aktuelle Fragen zu Wirtschaft/Preissteigerung, Schengen/Militäreinsätze, Agrarwirtschaft/Umwelt und Fragen zum Reformvertrag gesucht. Außerdem werden noch Bildungsprogramme in Österreich und in der EU aufgezeigt, sowie die Verkehrspolitik der Europäischen Union besprochen.

    Außerdem beschäftigt sich ein Kapitel mit der Europawahl und erklärt deren Ablauf und die Auswirkungen.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Europa hat Geburtstag!"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Europa hat Geburtstag! - Gemeinsam seit 1957

    50. Jahrestag der Römischen Verträge

    Beginnend mit dem Ende des 2. Weltkriegs zeigt die DVD im 10 Jahres Rhythmus die Entwicklung der Europäischen Union. Ausgehend vom Kohle und Stahl-Vertrag, über die Unterzeichnung der Römischen Verträge 1957 bis zur Erweiterung auf 27 Mitglieder im Jahr 2007 wir die gesamte Entwicklung dargestellt. Parallel zu den Entwicklungsstufen in den einzelnen Jahrzehnten zeigen wir aber auch wichtige wirtschaftliche und politische Ereignisse Österreichs in den letzten 50 Jahren.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Ich sage JA zum Leben 7 Cystische Fibrose"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Ich sage JA zum Leben / Cystische Fibrose

    Diese DVD vermittelt medizinische und psychosoziale Informationen über die Stoffwechselerkrankung Cystische Fibrose. Sie ist für CF-Betroffene und für die Lehre und Ausbildung von Ärzten und paramedizinischen Berufsgruppen, sowie zum Einsatz in pädagogischen Institutionen bestimmt.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "10 Jahre Österreich in der EU
    >> Cover der DVD anzeigen

    10 Jahre Ö:sterreich in der EU

    Im ersten Kapitel dieser DVD wird die Enstehungsgeschichte der Europäischen Union (1946 - 1994) gezeigt. Das nächste Kapitel beschreibt die Entwicklung Ö:sterreichs als EU-Mitglied in den Jahren 1995 bis 2005. Abschließend wird noch die wirtschftliche Entwicklung Ö:sterreich in dieser Zeit aufgezeigt.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Die Meister des 20.Jahrhunderts"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die Meister des 20. Jahrhunderts

    am Beispiel von Schönberg, Varèse und Xenakis

    Das Video "Meister des 20. Jahrhunderts" versucht am Beispiel dreier Musikwerke vom Arnold Schönberg, Edgar Varèse und Iannis Xenakis konzertante Musik von Beginn bis zum zweiten Drittel des 20. Jahrhunderts zu erklären.

    Für die Interpretation steht uns mit dem Klangforum Wien eines der besten modernen Orchester zur Verfügung. An Hand von Grundsatzpassagen der einzelnen Werke erklärt uns ein Mitglied des Orchesters wesentliche Elemente der Musikstücke und ihre Zusammenhänge.

    Ein kurzes Portrait der Komponisten vervollständigt dieses Musiklehrvideo, dass dazu dienen soll den Schülerinnen und Schülern Aufbau und Inhalte der modernen Musikkomposition zu erklären.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Schall-Instrummente-Musik"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Schall - Instrumente - Musik

    Dieser Film schlägt einen Bogen zwischen der Erzeugung von Tönen und Klängen - allgemein von Schall - mittels unterschiedlicher Musikinstrumente, die Ausbreitung dieses Schalls und jenen Phänomenen, die sich dann beim Hören abspielen, wenn er den vom Ohr empfangenen Schall (Musik) wahrnimmt. Roter Faden ist eine Orchesterprobe. Zunächst stehen jene rein physikalischen Vorgänge im Vordergrund, die Töne und Klänge bei Musikinstrumenten überhaupt entstehen lassen.

    Im Anschluss daran wird andeutungsweise darauf eingegangen, dass das, was der Schall an unser Ohr trägt, keineswegs auch das ist, was wir hören. Schließlich kommen im zweiten Abschnitt des Films der Dirigent (Johannes Kalitzke) wie der Komponist (Bernhard Lang) des Musikstücks zu Wort und charakterisieren es in sehr anschaulicher und allgemein verständlicher Sprache.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Vom Klang der Geige"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Vom Klang der Geige

    Schallerzeugung und Resonanz

    Dieses Unterrichtsvideo richtet sich an die Oberstufe der AHS und zwar fächerübergreifend in Physik/Musik. Die relevanten Inhalte werden am Beispiel der Geige nähergebracht. Zentrale Themen sind die beiden Phänomene, "Schallerzeugung" auf der einen Seite und "Resonanz" auf der anderen. Erst beide zusammen bringen die meisten Musikinstrumente wirklich zum "Klingen".

    Der erste Teil des Films widmet sich dem Thema "Saite". Neben den rein physikalischen Aspekten wird auch auf "Konsonanz" und "Dissonanz" eingegangen.

    Im zweiten Teil wird der Resonanzkörper der Geige unter die Lupe genommen, indem gezeigt wird, wie heute ein meßtechnischen Methoden aufgeschlossener Geigenbauer eine Geige so optimiert, dass das fertige Instrument wirklich auch die gewünschten guten Klangeigenschaften besitzt. Insbesondere wird auch dargestellt, welche Parameter den Instrumenten jener italienischen Geigenbauer des 18. Jahrhunderts (Stradivari, Guaneri, etc.) zu Weltruhm verhalfen, gleichzeitig aber auch, dass diese Namen in gewissen Maße auch einen Mythos darstellen.

    Ausgezeichnet mit dem 1. Preis bei den deutschsprachigen Wirtschaftsfilmtagen 2002.

    Seitenanfang

    Cover der DVD " Hebel und Hebekgesetze"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Hebel und Hebelgesetze

    Vom Wellrad zum Fahrrad & Hebel-Maschinen-Energie

    Das Hebelgesetz ist Grundlage für die Konstruktion aller einfachen mechanischen Maschinen, ganz gleich ob sie dem Kraftgewinn dienen oder einen Geschwindigkeitsgewinn ermöglichen oder sogar beides gleichzeitig, wofür das Fahrrad ein sehr vertrautes Beispiel darstellt und daher auch ausführlich behandelt wird.

    Doch auch weniger naheliegende, gleichwohl eindrucksvolle, teils historische Beispiele von ein- und zweiarmigen Hebeln illustrieren, wie wichtig die praktischen Anwendungen des Hebelgesetzes waren und nach wie vor sind. In Farbgebung und Grafik konsequent durchgeführte Trick-Einblendungen machen dieses wichtige Gebiet der Mechanik anschaulich und lebendig.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Stadtentwicklung am Beispiel Wiens"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Stadtentwicklung am Beispiel Wiens

    Diese DVD bietet in mehreren Kapiteln Einblick in die historischen Entwicklung der Stadt, in die moderne Stadtentwicklung und Stadtplanung als auch in die lebenswichtigen Versorgungsadern Wasser/Abwasser, Abfall/Recycling, Infrasturktur und Telekommunikation ohne die eine Großstadt nicht funktionieren kann.

    Seitenanfang

    Cover der DVD "Die Enstehungsgeschichte der Alpen"
    >> Cover der DVD anzeigen

    Die Enstehungsgeschichte der Alpen

    Der Schulfilm über die Entstehung der Alpen zeigt in einer Kombination von spektakulären Realaufnahmen mit verschiedenen 3D-Animationen zurück bis ins Zeitalter des Pangäa, 250 Mio. Jahre vor der Zeitrechnung, die vielschichtigen Entwicklungsstufen der Alpen.

    Die Alpen wurden mehrfach überlagert, abgetragen und wieder neu aufgefaltet. Anhand von wissenschaftlichen Untersuchungen kann man heute feststellen, dass Teile unserer Berge ihren Ursprung in Afrika haben. Fossile Überreste, vor allem im Bereich der Kalkalpen beweisen, dass es sich hier um ehemaligen Meeresboden handelt.

    Alle diese Erfahrungen, die teilweise erst in den letzten Jahrzehnten dokumentiert werden konnten sind in dieser phantastischen Zeitreise enthalten und schaffen ein außergewöhnliches Bilddokument, das den Schülerinnen und Schülern bis jetzt noch nie gezeigte Einblicke in die Entstehungsgeschichte dieses für Europa so wichtige Gebirgszuges gibt.

    Ausgezeichnet mit dem 1. Preis bei den deutschsprachigen Wirtschaftsfilmtagen 2000.

    Seitenanfang

    © by TELEMOTION Rüdiger Morawetz e.U., all rights reserved.  ::  Haftungsausschluss  ::  Last update:Last update: